• HOTLINE + 49 (0) 36925 920
    Mo. - Do. 8 - 15 Uhr und Fr. 8 - 14 Uhr
  • 14 Tage
    RÜCKGABERECHT
Anmelden
Mein Konto
Warenkorb
0 Artikel

Produktkatalog

Informationen

FMT - Made in Germany

  • Direktservice
  • Qualitätsprodukte
  • direkt vom Hersteller

Zubehör

Zubehör von FMT für Ihre individuelle Schalttechnik

Damit auch Sie Ihre Energie nach individuellen Vorstellungen regulieren können, bieten wir Ihnen die ideale Auswahl:

  • Temperatursensor
  • Patchkabel Cat. 5, grau in verschiedenen Längen
3 Artikel
In absteigender Reihenfolge
3 Artikel
In absteigender Reihenfolge

Kategoriebeschreibung

FMT Zubehör für Ihre Zeitschaltuhr

Um Ihre Schaltuhr optimal auszustatten, finden Sie in unserem Sortiment das passende Zubehör. Mithilfe von diesen Zeitmessern können Sie Ihre Energie ganz nach Bedarf regulieren. Das richtige Zubehör finden Sie hier.

Welche Vorteile bieten Schaltgeräte mit Zubehör?

Zeitschaltuhren, auch Schaltuhren genannt, können zu fest definierten Zeiten elektrische Kontakte ein- oder ausschalten. Dabei können die Zeitpunkte normalerweise ganz individuell festgelegt werden. Sie benötigen zum Beispiel warmes Wasser in der Zeit von 7 Uhr bis 24 Uhr, so kann das Gerät genau nach diesen Vorgaben eingestellt werden und die Heizung schaltet sich automatisch um 7 Uhr ein und um 24 Uhr ab.

Die Vorteile der Uhren mit optimalen Zubehör liegen auf der Hand:

  • Sie sparen Energie und schonen damit nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.
  • Natürlich können die Geräte auch so programmiert werden, dass sie zum Beispiel Licht anschalten, während Sie im Urlaub sind. Damit leisten sie auch Schutz vor Einbruch.

Uhren ganz nach Ihrem Rhythmus

In der Regel setzt der Rhythmus einer Zeitschaltuhr nach 24 Stunden wieder von vorne ein. Daneben gibt es aber auch Wochen- und Jahres-Zeitschaltuhren. Bei einer Wochen-Schaltuhr können für jeden Tag der Woche verschiedene Zeiten eingestellt werden, eine Jahres-Schaltuhr kann auch Feiertage besonders berücksichtigen.

Arten von Schaltuhren

Generell wird unterschieden in mechanische und elektronische Zeitschaltuhren. Während elektronische Schaltuhren über ein Display und Tasten eingestellt werden, dreht bei einer mechanischen Schaltuhr ein Motor eine Scheibe, in die zum Beispiel Stifte gesteckt werden, die dann den Kontakt herstellen. Digitale Zeitschaltuhren mit dem richtigen Zubehör ermöglichen eine minutengenaue Zeiteinstellung. Manche Modelle arbeiten sogar bis auf 30s genau. Das macht sie im Vergleich zu den mechanischen Uhren deutlich exakter.